Deutsch | English | Español | Français | 更多语言 | other languages
Kreuzung
Fleckvieh ist perfekt für Kreuzungszucht
 
Milch  |  Fleisch
 

uploads/inhalt/118_59_gruppenfoto.jpg
Kreuzung mit mehr Milchproduktion und Fitness

 

Die Kreuzungszucht mit Fleckvieh und Milchrassen kann in der Milchmenge ausgeglichen werden, aber der zusätzliche Vorteil von Fleckvieh ist die Fruchtbarkeit, die gute Fitness und die hohe Milchqualität.  

 

Ein wichtiger Punkt ist der Verkauf von Kälbern, welches zeigt: die Geburt von einem Fleckvieh-Kalb ist wesentlich mehr, als der neuerliche Beginn einer weiteren Laktation.  

 

Das Ergebnis der Kreuzungszucht mit Holstein-Friesian und Red Friesian-Rasse in Skandinavien ist außergewöhnlich: die Züchter schätzen die hohe Leistungsbereitschaft und das hohe Level der Milchinhaltsstoffe.


• Niedrige Zellzahl
• Optimale Melkgeschwindigkeit (~2.5 l / min.)
• Ausgezeichnete Fruchtbarkeit
• Zusätzlicher Verdienst beim Verkauf von Kälbern und ausgewählten Tieren 


FV x HF
FV x HF

Kreuzungszucht für bessere Qualität und mehr Fleisch

 

Für eine bessere und profitablere Produktion in der Mutterkuhhaltung müssen die Tiere ein einfaches Herdenmanagement, Leichtgeburten und ein ruhiges Verhalten aufweisen können - dies alles sind die Qualitäten der Rasse Fleckvieh.  Ein weiterer Vorteil dieser Rasse, welche sich mit reinrassigen Fleischrassen vergleichen kann, ist die hohe Milchproduktion und Persistenz, welche eine gute Entwicklung der Kälber garantieren.

Fleckvieh-Stiere finden Verwendung in der Kreuzungszucht mit Bos indicus-Rassen (Brahman, Gyr, Indubrasil Simbrah) mit seltenen und vielen anerkannten  Fleischrassen wie Charolais, Blonde d´Aquitaine und Angus. In tropischen Ländern ist die Fleischqualität außergewöhnlich und es wurde von unübertroffenen Schlachtungsergebnissen gesprochen.


• Exzellente Muttereigenschaften
• Hornlose Genetik
• Leichtkalbigkeit
• 98% lebende Geburten
• Sehr gute Fruchtbarkeit: NRR 72%


1/4 FV x Brahman
1/4 FV x Brahman

 
Dr. Otmar Föger Strasse 1, 4921 Hohenzell, Austria, Tel. +43 7752 82248 81, E-Mail: office@genetic-austria.at
      Unternehmen
      Sperma
      Embryonen
      Zuchtvieh
      Info rassen
      Kreuzung
Fleckvieh x Holstein
Fleckvieh x Brahman
      Agro-Tourismus
      Neues
Home
Kontakt
Impressum
Sitemap
Login